»Jetzt singt sie auch noch!«

Veröffentlicht von Christian Holst am

Nachdem ich ein sehr unterhaltsames, lustiges Interview mit Barbara Schöneberger im Bayern3-Podcast gehört hatte, interessierte mich ihr Album Jetzt singt sie auch noch! Wie das Schicksal es wollte wurden mir tags drauf ein paar iTunes-Songcard zugespielt, so dass ich es mir runterladen konnte. Singen kann Barbara Schöneberger, keine Frage. Allerdings finde ich, dass ihre Stimme nicht viel her macht, sondern dünn und fast ein bisschen piepsig klingt. Darüber hinaus riefen die Musik auf der einen und die Texte auf der anderen Seite bei mir eine gewisse kognitive Dissonanz hervor. Denn die großgestigen Gala-Show-Bigband-Arrangements, sowieso nicht so mein Fall, gehen in meinen Augen überhaupt nicht mit den meist ironisch-banalen Erlebnisberichten aus dem ganz normalen Beziehungsalltag zusammen (z.B. »Das bisschen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Mann« oder »Ich hab Mailverkehr und sonst gar nichts mehr«). Auch wenn der Vergleich jetzt sehr willkürlich ist: Ina Müller hat das für meinen Geschmack authentischer hinbekommen und außerdem die bessere, weil charakteristischere Stimme.

Kategorien: Musik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*