Alle glücklich bis auf zwei

Veröffentlicht von Christian Holst am

Das schöne an der Bremer Bürgerschaftswahl am vergangen Sonntag war ja, dass alle irgendwie gewonnen haben. Besser kann es eigentlich nicht laufen, denn jetzt sind alle zufrieden. Die FDP darf endlich wieder in der Bürgerschaft mitquaken und die Linke überhaupt zum ersten Mal in einem westdeutschen Landesparlament. Die Grünen haben die größten Zugewinne gegenüber der letzten Wahl (+3,63), die SPD hat besser abgeschnitten als die CDU und die CDU hat im Vergleich zur letzten Wahl weniger verloren als die SPD. Wirklicher Wahlsieger sind aber eigentlich die Nichtwähler mit ihren satten 42,4%. Aber die haben die absolute Mehrheit damit ebenso knapp und trotzdem eindeutig verbaselt wie Werder die Meisterschaft. (Was mich ja wirklich etwas geärgert hat!! – Auch wenn natürlich die Hauptsache ist, dass jemand anderes als Bayern Meister wird und der HSV nun doch nicht abgestiegen ist!) So gesehen gab es in Bremen dann doch zwei Verlierer am letzten Wochenende.

Kategorien: Bremen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*