Podcast: Ein Kontrabass spielt selten allein

Veröffentlicht von Christian Holst am

Ein weiteres schönes Beispiel dafür, wie persönlich und authentisch man über soziale Medien kommunizieren kann ist der Podcast Ein Kontrabass spielt (selten) allein. Friedrich Witt – fast 80-jährig! – erzählt darin Anekdoten, Erlebnisse und Ansichten aus seinem Leben als Musiker und jahrzehntelanger Solobassist der Berliner Philharmoniker. Das ist ebenso unterhaltsam wie informativ und subjektiv. Nett sind auch die regelmäßigen Kontrabasseinlagen. Denn der Titel bringt es auf den Punkt: Wann hört man schon mal einen Kontrabass allein? Eine kleine Einschränkung ist, dass Witt zwischendurch immer wieder einmal gerne den Lobgesang anstimmt auf die guten alten Zeiten, in denen es noch richtige Dirigenten wie Karajan oder Furtwängler gab. Wie war das doch schön und vor allem so originell, wenn Karajan unzufrieden war und dem Orchester androhte, es zusammenbinden, mit Benzin übergießen und anzünden zu wollen. Heute möchten die Dirigenten lieber Claudio genannt werden, was bei Witt auf wenig Verständnis stößt. Wer das Buch oder das Stück Der Kontrabass kennt, der wird bei Witt auch immer wieder den Minderwertigkeitskomplex aufblitzen hören, den Patrick Süskind offenbar sehr treffend darstellt. Das wiederum macht den Podcast freilich sehr sympathisch.


3 Kommentare

Norbert · 16. Oktober 2009 um 9:14

Da höre ich doch gerne rein. Danke für den Tip.

Dave · 19. Oktober 2009 um 13:27

In der Tat ein außergewöhnliches Podcast-Blog! Das ist mir bereits vor 2 Jahren aufgefallen. Leider ist seit Ende letzten Jahres keine neue Folge mehr erschienen.

    Christian Holst · 20. Oktober 2009 um 7:41

    Ja, ich kenne den Podcast auch schon länger. Da ich mich aktuell mit Podcasts beschäftigt habe, habe ich noch mal etwas darüber geschrieben. Die Folgen kamen bislang immer in recht großen Abständen, insofern kommt da ja vielleicht noch etwas…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*