Wagner-Hass-Zitate

Veröffentlicht von Christian Holst am

Nachdem ich neulich die schönsten Mozart-Hass-Zitate gesucht habe, setze ich diese kleine Reihe nun mit Hass-Zitaten zu Wagner fort. Während sich bei Mozart ja eigentlich alle einig sind, was er doch für ein Genie war, scheiden sich an Wagner von jeher die Geister, was die Suche ungleich ergiebiger macht. Allein ein nicht unbeträchlicher Anteil von Nietzsches Werk besteht aus Hasstiraden auf Wagner. Wer sich damit ausführlich beschäftigen mag, findet Lesestoff auf nietzsche.tv.

Ich liebe Wagners Musik mehr als die irgendeines anderen Komponisten. Sie ist so laut, daß man die ganze Zeit reden kann, ohne daß die anderen Leute hören, was man sagt. – Oscar Wilde

Ist Wagner überhaupt ein Mensch? Ist er nicht eher eine Krankheit? – Friedrich Nietzsche

Man macht heute nur Geld mit kranker Musik; unsre grossen Theater leben von Wagner. – Friedrich Nietzsche

Der Tonfall eines jeden Films aber ist der der Hexe, die den Kleinen, die sie verzaubern oder fressen will, die Speise verabreicht mit dem schauerlichen Murmeln: »Gut Süppchen, schmeckt das Süppchen? Wohl soll dir’s bekommen, wohl bekommen.« In Kunst hat diesen Küchenfeuerzauber Wagner erfunden, dessen sprachliche Intimitäten und musikalische Gewürze immerzu sich selber abschmecken (…). – Theodor W. Adorno

Ich kann nicht so viel Musik von Wagner anhören. Ich hätte sonst den Drang, Polen zu erobern. – Woody Allen

Das war zum Appetitmachen. Jetzt seid ihr dran!

Kategorien: GlosseMusik

4 Kommentare

beisasse · 9. September 2008 um 11:46

na, die ausbeute scheint ja nicht so gross zu sein. wie wär’s mit: „ich hasse, hasse, hasse, hasse wagner.“? wird das auch akzeptiert?

CH · 9. September 2008 um 19:12

Die Ausbeute ist ernüchternd. Das heißt aber nicht, dass jeder Vorschlag akzeptiert werden kann. Offenbar mögen doch alle Wagner.

beisasse · 10. September 2008 um 22:58

das kann ich so nicht stehen lassen. ich mag ihn nämlich nicht. ihn nicht und seine musik auch nicht. wie könnte ich das bloss etwas emotionaler rüberbringen?

cw · 27. Dezember 2010 um 23:41

Ich bin dafür, dass das Zitat von Beisasse in die Sammlung aufgenommen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*